Praxisbeispiel

Tochtergesellschaft eines taiwanesischen Maschinenbauers in Deutschland

Ein taiwanesischer Maschnenbaukonzern übernahm mehrere Produktions-, Entwicklungs- und Servicestandorte in Deutschland.

 

Unser Beitrag:

  • Aufbau der HR-Organisation
  • Gestaltung der Unternehmensverfassung
  • Entwicklung eines ERAs als Haustarifvertrag mit der IG Metall
  • Sicherstellung der Erstzertifizierung nach DIN ISO / VDA 6.4
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit (BV)
  • Einsatz taiwanesischer Mitarbeiter in Deutschland
  • Aufbau und Sicherstellung von PE-Prozessen (Personalentwicklung) und der PE-Organisation
  • interimistische Leitung des Personalbereiches

 

 

Für Fragen oder Terminvereinbarungen nutzen Sie bitte  unser 
Kontaktformular oder schreiben uns eine e-mail an info[at]roth-personalmanagement.de.

Empfehlen Sie diese Seite auf: