Personalwirtschaftliche Projekte

Als singuläre Aufgabe oder in Kombination mit der interimistischen Leitung Ihres Personalbereiches entwickeln wir - ggf. in Abstimmung mit den Fachbereichen - personalwirtschaftliche Systeme und stellen deren Einführung und Umsetzung sicher oder betreiben konkrete Projekte.

Die notwendige Einbeziehung der Mitbestimmungsträger gehört zu unserem selbstverständlichen Leistungsumfang.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • HR-Organisation
    • Neuaufbau, Änderung oder Weiterentwicklung des Personalmanagements
    • Harmonisierung der HR-Prozesse

 

  • Transformationen
    • Betriebsänderungen, Restrukturierungen
    • Anpassung der Organisation
    • Harmonisierung der personalwirtschaftlichen Regelwerke (z.B. Betriebsvereinbarungen, Tarifverträge)
    • Betriebsübergänge
    • Personalanpassungen mit und ohne Transfergesellschaften
    • Personalwirtschaftliche Maßnahmen bei temporärer Unterauslastung
    • Begleitung von M&A-Projekten
    • Maßnahmen in post-merger-Situationen
  • Tarifverträge
    • Einführung von ERA, Anpassung an geänderte Organisationen und Rahmenbedingungen
    • Entwicklung und Verhandlung von Haustarifverträgen und Ergänzungstarifverträgen
  • Entgeltsysteme
    • Entwicklung und Einführung von Anreiz- und Anerkennungssystemen, vom gewerblichen bis zum AT- und GF-Bereich
    • Prämien- und Leistungsbeurteilungssysteme
    • Produktivitätsorientierte Entlohnungssysteme
    • Kurz- und langfristige Incentives
    • Anreizsysteme für den Vertrieb
    • Stellenbewertungssysteme
    • Gestaltung und Organisation von Sozial- und Nebenleistungen
  • Personal- und Organisationsentwicklung
    • Aufbau und Einführung eines PE-Prozesses und einer PE-Organsiation
    • Führungs- und Nachwuchskräfteentwicklung
    • Begleitung der Änderung der Unternehmenskultur
    • Einführung von (teil-) autonomer Gruppenarbeit
    • KVP
    • Organisation der Berufsausbildung
  • Arbeitszeitsysteme
    • Hochflexible Arbeitszeitsysteme
    • Schichtsysteme für voll- und teilkontinuierliche Arbeit
    • Langzeitkonten und Zeitwertkonten / Wertguthaben (plan asset-fähig, bilanzverkürzend)
  • Betriebliche Altersversorgung
    • Überarbeitung und Neugestaltung von Versorgungsordnungen (alle Durchführungswege)
    • Mit und ohne Arbeitnehmer- / Arbeitgeberbeteiligung
    • Kooperation mit überbetrieblichen oder Neuaufbau einer unternehmenseigenen Unterstützungskasse
    • Liquiditätserhöhende Systeme
  • Gesundheitsmanagement
    • Organisation des Gesundheitsmanagements
    • Unterstützung einer gesundheitsfördernden Führungskultur
    • Maßnahmen zur Reduzierung von krankheitsbedingten Ausfällen
  • HR-IT
    • Unterstützung und Steuerung der Einführung von HR-IT-Systemen wie SAP-HR/HCM inkl. Zeitwirtschaft, OrgManagement, Personalkostenplanung und PE, sowie unterstützender Sub-Systeme
  • Personalbeschaffung und Personalmarketing
    • National und international
    • Entwicklung und Umsetzung von Strategien und konkreten Maßnahmen

Vermissen Sie in dieser Auflistung Ihr personalwirtschaftliches Projekt?


Dann sprechen Sie uns bitte an: entweder können wir Ihnen weiterhelfen oder wir können Ihnen sagen, wer Ihnen weiterhelfen kann.

Für Fragen oder Terminvereinbarungen nutzen Sie bitte  unser 
Kontaktformular oder schreiben uns eine e-mail an info[at]roth-personalmanagement.de.

Empfehlen Sie diese Seite auf: